se Havaneser im VDH/VK
 

Welpentreffen 2016

 


Endlich war es soweit. Am letzten Samstag war bei uns im Garten so einiges los. Acht Welpenfamilien sind unserer Einladung zum diesjährigen Welpentreffen gefolgt und wir konnten mit ihnen eine schöne Zeit in lockerer und vergnügter Atmosphäre verbringen.
Jede Familie hatte nicht "nur" seinen Havaneser mit im Gepäck. Alle von Euch hatten entweder Kuchen oder kleine Geschenke für uns mit dabei, worüber wir uns sehr gefreut haben. Ein dickes Dankeschön noch einmal dafür.

Da ich ja selbstgemachte Dinge/Geschenke ganz besonders liebe, möchte ich gerne noch einmal die Geschenke von Andrea und Jakob ganz besonders hervorheben.

Jakobs Kunstwerk :-)
Eine selbst gemachte Karte mit einigen Urlaubsbildern im Inneren der Karte

 


 

 


 

 

 


Damit wir möglichst viel Zeit mit den Familien verbringen konnten und nicht nur in der Küche stehen müssen, haben wir uns ein tolles Küchenteam dazu geholt. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass uns meine Mutter, meine Schwester Marion und meine Schwägerin Marina in der Küche so toll vertreten haben. Es wurde Kaffee gekocht und ohne Ende frische Waffeln gebacken. Ein herzliches Dankeschön noch einmal dafür..... 

 


 

 

 

 

 

Es mussten ja auch viele hungrige Gäste versorgt werden. Den größten Hunger hatten natürlich unsere kleinen Gäste, die die Eröffnung des Waffel- und Kuchenbuffets kaum noch abwarten konnten ;-). 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Nach dem Kaffeetrinken musste dann natürlich noch das obligatorische Gruppenbild aufgenommen werden. Es war wirklich sehr schwer für mich, das schönste Bild zu finden. Somit gibt es nun Gruppenbilder in geballter Ladung ;-).

 

 

 


 

 

 

 

 

An diesem Nachmittag wurden natürlich auch jede Menge Streicheleinheiten verteilt. Es wurde mit den Hunden geknuddelt und geschmust!

 

 

 

 

 

 

Vielleicht wurde auch über die neue Schuhmode philosophiert ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere süße Mama Polly :-)

Leider hat jedes Treffen auch mal ein Ende. An dieser Stelle möchte ich als erstes die drei Welpenfamilien grüßen, die aus beruflichen Gründen und auf Grund der weiten Entfernung leider nicht am Welpentreffen teilnehmen konnten. Lieber Charly, liebe Chelsea und liebe Bonny, Ihr wurdet schmerzlich vermisst. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr, wir würden uns freuen!

Ich muss sagen, dass ich mich sehr auf mein erstes "Großes" Welpentreffen gefreut habe und den Tag kaum noch abwarten konnte. Was wird uns erwarten? Werden sich die einzelnen Familien verstehen? Werden wir Spaß zusammen haben? Meine Erwartungen wurden um Längen übertroffen.


Liebe Welpenfamilien,

Klaus und ich hatten mit Euch und den acht Havanesern einen unbeschreiblich schönen Nachmittag. Es war schön zu sehen, dass sich alle Teilnehmer so gut verstanden haben.
Ist ja auch kein Wunder, das Thema Nummer eins waren natürlich Eure Lieblinge. Es wurden Geschichten, kleine Streiche und Erfahrungen mit Euren Havis ausgetauscht. So viele strahlende Gesichter dabei zu sehen ist für mich unbezahlbar ;-).

Ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Euch und den wilden Mäusen....
Eure Kerstin :-)